Bewaffneter Raubüberfall auf Bijouterie in Zug

Zuger Polizei bittet Bevölkerung um Mithilfe

Täter beim Überfall auf Zuger Bijouterie Täter beim Überfall auf Zuger Bijouterie Täter beim Überfall auf Zuger Bijouterie

Drei bewaffnete Männer haben am Dienstag  in der Stadt Zug eine Bijouterie überfallen. Dabei haben sie mehrere Dutzend Uhren aus dem Premiumsegment erbeutet. Die Zuger Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Etwa um 14:30 betraten die drei Täter das Geschäft am Kolinplatz in Zug. Sie überwältigten den Bijoutier, drohten mit einer Faustfeuerwaffe und fesselten ihn. Nach dem Überfall sind die Täter in unbekannte Richtung geflohen.

Auffällige gelbschwarz karierte Kapuzenjacke

Die Zuger Polizei hat eine gross angelegte Fahndung nach den Räubern eingeleitet. Gesucht werden drei Männer im Alter von zirka 20 bis 25 Jahren. Einer der Täter trug eine gelbschwarz karierte Kapuzenjacke, einer eine markante Sonnenbrille und ein weiterer eine graue Kapuzenjacke.

Hinweise sind erbeten an die Zuger Polizei, Telefon 041 728 41 41, oder an jede andere Polizeidienststelle.

Der überfallene Bijoutier kam zumindest ohne physische Verletzungen davon.