Die Weltmeister sind zurück in der Schweiz

Davis-Cup-Helden in Lausanne gefeiert

Roger Federer und Stanislas Wawrinka spielen im Schweizer Daviscup-Team.

Die Schweizer Davis-Cup-Helden lassen sich einen Tag nach dem 3:1-Sieg gegen Frankreich feiern. Gegen 10'000 Fans empfingen Roger Federer, Stan Wawrinka und Co. in Lausanne. Die Feier wurde als Hommage für Stan Wawrinka in Lausanne abgehalten, da dieser unweit von Lausanne aufgewachsen war.

Um 16.40 Uhr war es soweit. Sichtlich ermüdet trug Captain Severin Lüthi zu den Klängen von Tina Turners "Simply The Best" den Pokal auf die kurzfristig errichtete Bühne am Ufer des Genfersees. In schicken Anzügen gekleidet folgten ihm mit Federer, Wawrinka, Michael Lammer und Marco Chiudinelli. Am meisten Applaus erhielt wenig überraschend Lokalmatador Wawrinka.

 

Audiofiles

  1. Beitrag zur Ankunft des Schweizer Davis-Cup Team in Lausanne. Audio: Sämi Deubelbeiss