Stanser Musiktage vor ungewisser Zukunft

Eine Kommission soll das Festival nach grossem Defizit retten

Stanser Musiktage

Die Jubiläums-Ausgabe der Stanser Musiktage vom vergangenen April geht als Verlust in die Geschichte ein. Aufgrund des schlechten Wetters und verschiedener Anpassungen im Festivalkonzept schliesst die 20. Ausgabe mit einem Defizit von 160‘000 Franken. Dies führt zu einer Überschuldung des Vereins von 100‘000 Franken. Nun soll eine Kommission einen Sanierungsplan und ein tragfähiges Konzept für die Zukunft ausarbeiten. Sollte dieses Konzept die Problemstellungen nicht Lösen können, stehen die Stanser Musiktage vor dem aus, wie Josef Mahnig, Vereinspräsident der Stanser Musiktage gegenüber Radio Pilatus sagte. Der Entscheid könnte schon in den nächsten Wochen erfolgen.

Im Hinblick auf die Stanser Musiktage 2015 wird die kostenintensive Infrastruktur redimensioniert.   Das musikalische Haupt- und Rahmenprogramm wird zusammengelegt und das Festival wird um einen Tag reduziert.