AC/DC geben Zusatzkonzert

Nach sechs Minuten war das erste Konzert ausverkauft - nun folgt ein Zusatzkonzert

Das Highlight im Konzertjahr 2015: AC/DC kommen zurück und rocken die Schweiz! Das erste Konzert findet am Freitag, 5. Juni 2015 im Stadion Letzigrund in Zürich statt und war innert sechs Minuten ausverkauft.

Nun wurde bekannt, dass am 7. Juni 2015 ein Zusatzkonzert stattfinden wird.

Der Vorverkauf für das Zusatzkonzert startet hier am kommenden Donnerstag.

Der erste Auftritt in der Schweiz bestritten sie im Jahr 1976 als Vorgruppe von Black Sabbath im Volkshaus Zürich. Seither traten die ungestümen Aussie-Rocker 18 Mal in der Schweiz auf – zum letzten Mal am 8. Juni 2010 im Stade de Suisse in Bern. Dieses Konzert war innert 12 Minuten ausverkauft!

Sie gehören zur kleinen Elite der Bands, die sämtliche Trends überlebt haben. Seit über 40 Jahren
rocken sie weltweit die Bühne und ziehen die Musikfans magisch an. AC/DC, die Band um Leadsänger Brian Johnson und Schuluniform-Gitarrist Angus Young gehört zu den erfolgreichsten Hardrock-Acts. Die Band selbst bezeichnet ihre Musik jedoch stets als Rock’n’Roll.

Mit mehr als 20‘000 verkauften Exemplaren des neuen Albums "Rock Or Bust" setzt sich die Hard-Rockband unangefochten an die Spitze der Schweizer Charts. Kein Album in diesem Jahr startete erfolgreicher als der 15. Longplayer der Australier. Damit erreicht der Tonträger bereits in der ersten Woche Platin-Status! Damit baut die Band ihre Nummer-Eins-Serie hierzulande aus: Bereits "Black Ice"

Als nachträgliches Bandjubiläum wollen AC/DC nun 40 Shows spielen und starten im kommenden Jahr zu einer Welttournee – mit Halt am 5. Juni 2015 im Stadion Letzigrund in Zürich.

AC/DC kommen zurück und rocken die Schweiz!