FC Sion will Olympische Winterspiele 2026

Neu gegründete Gesellschaft arbeitet an Projekt

Die Olympischen Ringe in Sotschi.

Das Projekt von Olympischen Winterspielen im Wallis soll wiederbelebt werden. Die Führung des Projektes will dabei der FC Sion übernehmen. Man habe dafür eigens eine Gesellschaft gegründet. Diese soll ein Bewerbungs-Projekt für die Olympischen Winterspiele im Jahr 2026 ausarbeiten. Nähere Details sollen im Frühjahr bekannt werden.

Das Wallis hat sich bereits 3 Mal für die Austragung der Spiele beworben, ging aber bisher immer leer aus.