Reiche lassen ihr Geld auf Schweizer Banken

Ausländer mit weniger Vermögen wechseln ins Ausland

Reiche Bankkunden bleiben der Schweiz treu.

Trotz steigenden Kosten und verstärkter Regulierung: Schweizer Banken verdienen weiterhin gut. Wegen der hohen Dienstleistungsqualität würden die Reichen Kunden ihr Geld weiter hier verwalten lassen, sagte der Chef der Bank Julius Bär im Interview mit der Neuen Zürcher Zeitung. Ausländische Kunden mit eher weniger Vermögen würden der Schweiz dagegen vermehrt den Rücken kehren.