Swiss Music Awards 2015: Weitere Show-Acts sind bekannt

Neben den Fanta 4 treten auch Kodaline und Dabu Fantastic auf

Pegasus lieferten 2014 einige Hits ab. Gotthard sind für ihr Album "Bang!" nominiert Radio Pilatus Reporterin Gina De Rosa mit dem nominierten Pharrell Williams Coldplay sind ebenso nominiert AC/DC treten mit ihrem neuen Album an DSDS-Siegerin Beatrice Egli ist für ihr Album nominiert Ed Sheeran darf auf eine Auszeichnung hoffen - hier mit Pilatus-Musikredaktorin Gina De Rosa

Am 27. Februar finden im Zürcher Hallenstadion die 8. Swiss Music Awards statt. Diese stehen unter dem Motto „Music To Life“. Dazu sind nun sind die ersten Nominationen bekannt. Auf eine Auszeichnung hoffen dürfen dabei unter anderem Pegasus, Remady & Manu-L, oder Shem Thomas. International gehören zudem auch Ed Sheeran, Lilly Wood & The Prick zusammen mit Robin Schulz, oder Pharrell Williams dazu. Hier die ersten nominierten Bands und Künstler im Überblick:

Best Hit
Pegasus: Take It All
Remady & Manu-L: In My Dreams
Shem Thomas: Crossroads

Best Hit International
Ed Sheeran: I See Fire
Pharrell Williams: Happy
Lilly Wood & The Prick And Robin Schulz: Prayer In C

Best Album
Beatrice Egli: Pure Lebensfreude
Gotthard: Bang
Trauffer: Alpentainer

Best Album International
AC/DC: Rock Or Bust
Coldplay: Ghost Stories
Helene Fischer: Farbenspiel

Die Nominierten der insgesamt über 10 Kategorien werden Ende Januar bekanntgegeben. Als erster Showact sind "Kodaline", "Lo & Leduc", "Die Fantastischen Vier", Leal und Stefanie Heinzmann angekündigt. Tickets für die Show vom 27. Februar im Zürcher Hallenstadion gibt es HIER!

Die Swiss Music Awards 2015 gibt es auch Live im TV auf SRF zwei, joiz und Rouge TV.