Opfer von Brand in Grosswangen identifiziert

Bei der Leiche handelt es sich um den Hausbesitzer

Nach dem Brand eines alten Bauernhauses in Grosswangen vom vergangenen Freitag, ist die Identität der gefundenen Leiche geklärt. Dabei handelt es sich um den 69-jährigen Hausbesitzer, teilte die Luzerner Staatsanwaltschaft mit. Die Leiche des Mannes wurde im Rahmen der Aufräumarbeitenn in der Brandruine gefunden. Der Mann befand sich im Ferienhaus um einzufeuern. er wollte damit verhindern, dass die Wasserleitungen im Winter gefrieren. Später war der Besitzer vermisst worden. Warum es zum Brand kam, ist noch unklar.