Handeln an der Börse ist beliebt

Der Handel an der Schweizer Börse ist 2014 angestiegen

An der Schweizer Börse wurde im vergangenen Jahr munter gehandelt. Er wurde mehr gekauft und verkauft, teilt die Börse mit. 2014 wurde insgesamt 38,8 Millionen Mal eine Aktie, Anleihe oder sonstige Wertschrift verkauft und gekauft. Pro Tag wurden damit im Schnitt 155‘000 Wertpapiere an der Schweizer Börse gehandelt. Dies ist eine Steigerung von 12,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Betrachtet man den Wert dieser Transaktionen, dann ergibt sich eine schier unglaubliche Zahl. Im vergangenen Jahr wurden insgesamt Wertschriften für 1‘148‘000‘000‘000 Franken - also rund 1'000 Milliarden - gehandelt.