Mann verliert Kontrolle über Auto und prallt in Hauswand

Wahrscheinlich führte Unterzuckerung zum Unfall

Mann (73) verliert Kontrolle über sein Auto und prallt gegen Hauswand. Mann (73) verliert Kontrolle über sein Auto und prallt gegen Hauswand.

In Neuheim im Kanton Zug ist ein 73-jähriger Autofahrer mit seinem Auto von der Strasse abgekommen und in eine Hauswand geprallt. Wie die Zuger Polizei mitteilt, verletzte sich der Mann dabei leicht.

Wohl wegen Unterzuckerung Kontrolle verloren

Der Mann war am Montagabend auf der Oberen Rainstrasse in Neuheim unterwegs, als er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Gemäss Polizeiangaben wahrscheinlich wegen Unterzuckerung. Das Auto fuhr rund zehn Meter unkontrolliert über eine Wiese und prallte frontal gegen eine Hauswand. Die Schadenssumme beläuft sich nach ersten Schätzungen auf über 100‘000 Franken.