Autoschild enttarnt Unfall-Verusacherin

Frau begeht nach Selbstunfall in Ennetmoos Fahrerflucht

Ein Patrouillenfahrzeug der Kantonspolizei Schwyz.

In Ennetmoos ist es am frühen Morgen um zirka 5.00 Uhr auf der Stanserstrasse zu einem Selbstunfall mit Sachschaden gekommen. Eine 23-jährige Autofahrerin geriet auf eine Verkehrsinsel und kollidierte dort mit einem Signalpfosten und zwei Inselschutzpfosten. Anschliessend fuhr die Frau davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Die fehlbare Autofahrerin konnte allerdings bald ausfindig gemacht werden, schreibt die Kantonspolizei Nidwalden in ihrer Mitteilung. Am Unfallort blieb nicht nur der Sachschaden, sondern auch das Kontrollschild des Autos zurück.