Mehrere Unfälle im Morgenverkehr

Zwei Personen wurden verletzt

Der Unfall in Geuensee. Der Unfall in Geuensee. Der Unfall in Hellbühl.

Auf den zum Teil verschneiten Strassen des Kantons Luzern hat es am Morgen diverse Verkehrsunfälle gegeben. Mehrere Strassen mussten vorübergehend gesperrt werden. Bei zwei Unfällen in Ruswil und Geuensee wurden zwei Personen verletzt. Sie wurden ins Spital gebracht, hiess es bei der Luzerner Polizei.

Bei den meisten Unfällen handelte es sich um Selbstunfälle oder Unfälle mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Zudem stand ein Lastwagen quer. Auf der Autobahn A2 Basel Richtung Luzern staute sich der Verkehr zudem wegen eines Unfalls zeitweise auf über 6 Kilometer.