Bundesrat will Lenkungsabgaben auf Energie

Geplant sind Abgaben auf Strom sowie auf Brenn- und Treibstoffen

Eveline Widmer-Schlumpf informiert über Lenkungsabgaben auf Energie

Der Bundesrat will für die Energiewende Lenkungsabgaben einführen. Konkret sollen dabei auf Brennstoffen, Treibstoffen sowie auf Strom Abgaben erhoben werden können. Mit den Lenkungsabgaben sollen die Treibhausgasemissionen vermindert sowie Einsparungen beim Energieverbrauch erzielt werden. In einer ersten Phase sollen allerdings Benzin und Diesel von der Abgabe ausgenommen sein. Diese sollen den Plänen zufolge, zu einem späteren Zeitpunkt jedoch mit Zuschlägen von bis zu 26 Rappen belastet werden.  Die geplante Klima- und Energielenkungssystem ist Teil der Energiestrategie 2050. Der Bundesrat hat den entsprechenden Verfassungsartikel in die Vernehmlassung geschickt.

Audiofiles

  1. Beitrag zur Energiesteuer. Audio: Rolf Blaser