Meteorit erleuchtet den Schweizer Himmel

Zuerst wurde es hell, danach knallte es

Ein Meteorit hat am Sonntagabend den Schweizer Himmel hell erleuchtet. Bei der Polizei gingen deshalb zahlreiche Meldungen ein. Der Meteor sei um 20.45 Uhr wenige Sekunden lang am Himmel zu sehen gewesen, meldet die Fachgruppe Meteor-Astronomie. Der Meteorit habe Donnergeräusche ausgelöst und sei am Ende gar aufgesplittert, berichten Augenzeugen.

Meteorit dürfte gross gewesen sein

Wegen des Knalls wird von einem grösseren Objekt ausgegangen. Normalerweise verglühen Meteoriten in der oberen Atmosphäre und seien als Sternschnuppen zu sehen, nicht aber zu hören, hiess es weiter. Der Meteorit von gestern Abend dürfte sich der Erdoberfläche bis auf rund 20 Kilometern genähert haben. Auch in Süddeutschland und Österreich war dies zu sehen.