Radio Pilatus verzichtet auf Ostergame

Andere Gewinnspiele bleiben erhalten

Teilnehmer beim Radio Pilatus Ostergame 2014. Der Radio Pilatus-Mini im Einsatz beim Ostergame. Die Gewinner des Ostergames 2014 im Studio von Radio Pilatus. Links zu sehen: Moderator Maik Wisler.

Radio Pilatus verzichtet ab sofort auf die Durchführung des Ostergames. Das beliebte Spiel entspricht nicht mehr den heutigen Ansprüchen an die Verkehrssicherheit. Radio Pilatus erachtet es zudem aus ökologischen Gründen nicht als sinnvoll, dass am Ostersonntag mehrere tausend Radio Pilatus-Hörerinnen und -Hörer für ein Gewinnspiel das Auto benutzen. Alternative Spielformen wären gerade hinsichtlich der Mobilität mit grossen Einschränkungen verbunden, so dass künftig auf das Spiel verzichtet wird.

Andere Gewinnspiele im Radioprogramm

Die Hörerinnen und Hörer von Radio Pilatus haben auch künftig die Chance auf grosse Gewinne. „Wir verfügen heute über diverse andere Gewinnspiele, in denen es ebenfalls attraktive Preise zu gewinnen gibt. Dazu gehören mit '10x10, '5 gwönnt' und 'Kein Song doppelt' drei Klassiker in unserem Radioprogramm. Hinzu kommen zeitlich begrenzte Aktionen wie die Radio Pilatus Traumhochzeit oder die Verlosung von Sprachaufenthalten“, sagt Radio Pilatus-CEO Joachim Freiberg. Die genannten Ideen und weitere für die Zukunft geplante Gewinnspiele entsprechen dem heutigen Zeitgeist und sind ökologisch sowie bezüglich der Verkehrssicherheit bedenkenlos.