Tom Lüthi beim GP von Katar Dritter

Der Schweizer Töffrennfahrer auf dem Podest der Moto-2-Klasse

Tom Lüthi erreichte in Katar Rang 3

Der Schweizer Töffrennfahrer Tom Lüthi hat beim GP von Katar in der Moto-2-Klasse den dritten Rang erreicht. Sieger wurde der Deutsche Jonas Folger vor dem Belgier Xavier Simeon. Die andern Schweizer blieben zurück: Dominique Aegerter wurde 15., Randy Krummenacher 17.