Grüne verlieren gegen CVP

Martin Graf ist nicht mehr in der Zürcher Kantonsregierung - Silvia Steiner bringt CVP zurück

Martin Graf hat ausgelacht - der Grüne ist nicht mehr in der Zürcher Regierung

Bei den Wahlen in die 7-köpfige Zürcher Kantonsregierung haben SVP, SP und FDP alle ihre beiden Sitze verteidigt. Der Grüne Martin Graf hingegen, der wegen des Falls "Carlos" in Kritik geraten war, scheidet aus. Profiteur ist die CVP, die mit Silvia Steiner nach vier Jahren wieder in die Regierung zurückkehrt.

Im Kantonsparlament ist die FDP die grosse Siegerin. Sie legt um 8 Sitze zu. Verlierer sind Grüne und Grünliberale, die zusammen 11 Mandate abgeben müssen.