Credit Suisse mit 1,1 Milliarden Franken Gewinn im ersten Quartal

Börsen-Boom verhilft der CS zu gutem Ergebnis

Die Grossbank Credit Suisse hat im ersten Quartal einen Gewinn von 1,1 Milliarden Franken gemacht. Wie die Credit Suisse mitteilt, konnte man das Ergebnis aus der Vorjahresperiode damit um fast einen Viertel verbessern.

Grund für das gute Ergebnis ist einerseits die Vermögensverwaltung welche einen höheren Gewinn abgeworfen hat und andererseits das Investmentbanking, welches vom Börsen-Boom profitierte.