Häftlinge machen Weiterbildungen

1320 waren es im Jahr 2014

Immer mehr Häftlinge machen hinter Gittern eine Weiterbildung.

Immer mehr Häftlinge nutzen im Gefängnis die Angebote der Fachstelle Bildung im Strafvollzug. Diese bietet seit 8 Jahren Grundbildungs-Kurse für Häftlinge an.

Laut dem Jahresbericht der Fachstelle Bildung im Strafvollzug haben im vergangenen Jahr 1320 Häftlinge in deutsch- und westschweizer Gefängnissen diverse Kurse besucht. Das Angebot ist gross: Es gibt Alphabetisierungskurse, es gibt aber auch die Möglichkeit, die obligatorische Schulzeit abzuschliessen. Das haben laut Bericht 3 Prozent der Häftlinge im vergangenen Jahr getan.