Zug plant verdichteten Stadtteil am Bahnhof

Neue Bauten im Gebiet Baarerstrasse-West

Im Gebiet Baarerstrasse-West soll ein neuer Zuger Stadtteil entstehen. Im Gebiet Baarerstrasse-West soll ein neuer Zuger Stadtteil entstehen. Im Gebiet Baarerstrasse-West soll ein neuer Zuger Stadtteil entstehen.

Im Gebiet Baarerstrasse-West rund um den Bahnhof Zug wird ein neuer Stadtteil entstehen. Die Stadt Zug hat nun mitgeteilt, wie dieser aussehen könnte. Das Siegerprojekt "Ein Stück Zentrum von Zug" aus dem Testplanungsverfahren dient nun als Grundlage für einen Bebauungsplan. 

Markantester Bau im neuen Stadtteil ist das Glashaus der Zuger Kantonalbank. Insgesamt stehe heute vier Gebäudegruppen auf dieser Fläche. Der neue Stadtteil werde Zug stark prägen, so der städtische Baudirektor André Wicki. Dies vor allem wegen dem Aspekt der möglichen Verdichtung.

Das Siegerprojekt und die restlichen eingereichten Projekte werden vom 9. bis16. Mai in der ehemaligen Boutique Clementine an der Baarerstrasse 45 in der Stadt Zug ausgestellt.