Taylor Swift im Höhenflug

Jetzt ist sie auch noch die "heisseste Frau" des Jahres

In der Nacht von Sonntag auf Montag hat Taylor Swift bei den Billboard Music Awards in Las Vegas abgeräumt. Die US-Sängerin ist ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und durfte acht Auszeichnungen mit nach Hause nehmen. Damit jetzt aber nicht genug. Taylor Swift scheint nicht nur musikalisch top zu sein. Das Magazin "Maxim" hat die Sängerin jetzt auch noch zur heissesten Frau des Jahres gewählt. Begründet wird die Wahl mit Swifts Äusserem und ihrer Natürlichkeit. Aber auch die berufliche Ebene lässt das "Maxim" nicht ausser Acht. Die 25-Jährige reiht Erfolg an Erfolg. Den letzten wie gesagt mit dem Gewinn der vielen Preise an den Billboard Awards.

 

Taylor Swift Taylor Swift

Audiofiles

  1. Taylor Swift ist die heisseste Frau des Jahres. Audio: Maik Wisler