Gästival-Seerose öffnet ihre Blütenblätter

Das Herzstück des Gästivals empfing die ersten Gäste

Die Gästival-Verantwortlichen - Präsident Adelbert Bütler am Telefon Im Innern der Gästival-Seerose Eröffnung des Gästival-Seerose Eröffnung der Gästival-Seerose Im Innern der Gästival-Seerose Die Pfadi Luzern veranstaltete am Samstag eine Schatzsuche am Gästival. Viele Menschen zog es heute ans Gästival in Luzern Auch getanzt wurde am Gästival in Luzern. Hinsetzen und geniessen an der Luzerner-Genuss-Markt-Strasse vor dem KKL. Impressionen von früher am Gästival in Luzern. Das Gästival in Luzern zog viele Menschen an.

Diesen Freitag fand in Luzern die Eröffnung der Gästival-Seerose statt. Die 48 Meter breite, 16 Meter hohe Seerose, gilt als Herzstück des 200 Jahre Jubiläums vom Tourismus in der Zentralschweiz.

Die Seerose öffnet ihre Blütenblätter

Das Gästival steht unter dem Motto 200 Jahre Gastfreundschaft in der Zentralschweiz. Vier Monate lang soll sie das Zentrum der Festaktivitäten sein und die fünf Kantone  mit Konzerten, Theater, Tanz und weiteren Aufführungen darstellen

Gästival  in der Leuchtenstadt unter dem Motto Luzern geniesst

Am Samstag wurden die Gästival-Besucher mit kulinarischen Spezialitäten aus der Region Luzern verwöhnt. Ob Lamasalami, Fischknusperli oder frische Erdbeeren- an der Genuss-Markt-Strasse gab es viel zum Probieren. Auch für die Unterhaltung war gesorgt, so trat zum Beispiel ein Kinderzirkus vor dem KKL auf. 

Die Seerose wird bis am 4. Oktober 2015 an verschiedenen Landestellen in den fünf Seekantonen andocken. In Luzern bleibt die Seerose bis zum 21. Juni.

Alle weiteren Informationen rund um das Gästival sind hier zu finden.

Audiofiles

  1. Grosser Empfang auf der Seerose mit vielen Gästen. Audio: Thomas Zesiger
  2. Gästival in Luzern eröffnet. Audio: Thomas Zesiger
  3. Beitrag Eröffnung des Gästivals. Audio: Caspar van de Ven
  4. Gästival: Die Seerose ist offiziell in Betrieb. Audio: Roman Unternährer