Opfer von Kerns verursachte Explosion selber

Beim Toten handelt es sich um einen Restaurant-Mitarbeiter

Symbolbild

Die Explosion in einem Lagerraum neben einem Restaurant in Kerns vom vergangenen Donnerstag ist mit grösster Wahrscheinlichkeit von jener Person verursacht worden, welche später tot in den Trümmern gefunden wurde. Dies erklärte die Staatsanwaltschaft Obwalden auf Anfrage von Radio Pilatus. Weiter wurde auf Anfrage bestätigt, dass es sich beim Opfer um einen Mann handelt, der im Restaurant gearbeitet hatte. Der Mann sei an den Folgen der Explosion und wegen einer Rauchvergiftung durch den anschliessenden Brand verstorben.