Timea Bacsinszky schafft Exploit

Federer und Wawrinka spielen am Nachmittag

Timea Bacsinszky steht bei den French Open im Viertelfinal.

Timea Bacsinszky steht bei den French Open in den Viertelfinals. Die Waadtländerin gewinnt im Achtelfinale überraschend gegen die Tschechin Petra Kvitova (WTA 4) in drei Sätzen mit 2:6, 6:0 und 6:3.

Am heutigen Dienstag-Nachmittag kommt es bei den Männern zum Schweizer Duell im Viertelfinale. Roger Federer trifft auf Stan Wawrinka. Das Spiel beginnt voraussichtlich ca. um 16.00 Uhr.