Yvette Estermann als SVP-Ständeratskandidatin

In Schenkon nominierte die Partei auch zehn Kandidaten für den Nationalrat

SVP-Politikerin Yvette Estermann

Die SVP des Kantons Luzern hat Nationalrätin Yvette Estermann für die Ständeratswahlen im kommenden Herbst nominiert. An der Delegiertenversammlung in Schenkon stellte die Partei auch zehn Kandidierende für den Nationalrat auf, unter ihnen der Bisherige Felix Müri. Er sitzt für die Luzerner SVP seit 12 Jahren im Nationalrat.

Harter Kampf um die Luzerner Ständeratssitze

Nach dem angekündigten Rücktritt von FDP-Ständerat Georges Theiler dürfte der freiwerdende Sitz hart umkämpft sein. Neben Estermann kandidieren auch die Grünen mit Nationalrat Louis Schelbert, die SP mit Nationalrätin Priska Birrer und die Grünliberalen mit Nationalrat Roland Fischer. Die FDP will ihren Sitz mit Kantonsparlamentarier Damian Müller verteidigen. Einzig der bisherige CVP-Ständerat Konrad Graber kann mit einer Bestätigung rechnen.