Viele Schweizer haben Schulden

Hauptgrund: Rechnungen werden zu spät einbezahlt

Viele Schweizer leben auf Pump.

In der Schweiz leben 40 Prozent der Menschen in einem Haushalt mit Schulden. Das zeigen die neusten Zahlen des Bundesamtes für Statistik. Das Auto leasen, eine Waschmaschine auf Raten zahlen oder Schulden beim Steueramt, all dies stürzt Menschen in die Schulden. Der häufigste Grund, dass Schweizerinnen und Schweizer in die Schuldenspirale geraten, sind zu spät gezahlte Rechnungen.  

2013 lebte in der Schweiz zudem fast ein Drittel der Bevölkerung in einem Haushalt mit mindestens einem Kredit. Dazu zählen auch Ratenzahlungen und Schuldenbei Freunden oder Verwandten.