Drei Verletzte in Cham nach Schussabgabe

Es wurde mit einer Schrotflinte geschossen

Am Dienstagabend kurz vor 21:00 Uhr ist es zwischen drei Männern an der Dorfstrasse in Hagendorn (Gemeinde Cham) zu einer Auseinandersetzung gekommen. Es kam zu einer Schussabgabe, wobei alle drei Beteiligten mittelschwer verletzt wurden. Involviert waren ein 56-jähriger Schweizer, ein 30-jähriger Russe und ein 28-jähriger aus dem Kosovo.

Wer für die Schussabgabe verantwortlich und wie die Tat abgelaufen ist, sei noch nicht klar, heisst es in einer Mitteilung der Zuger Strafverfolgungsbehörden.