Neue Fundstücke aus Gebiet der Schlacht von Morgarten

Ob die Stücke effektiv von der Schlacht stammen ist noch unklar

Der Kanton Zug präsentiert Fundstücke aus dem Gebiet, wo die Schlacht von Morgarten stattgefunden haben soll. Der Kanton Zug präsentiert Fundstücke aus dem Gebiet, wo die Schlacht von Morgarten stattgefunden haben soll. Der Kanton Zug präsentiert Fundstücke aus dem Gebiet, wo die Schlacht von Morgarten stattgefunden haben soll. Der Kanton Zug präsentiert Fundstücke aus dem Gebiet, wo die Schlacht von Morgarten stattgefunden haben soll. Neue Fundstücke aus dem Gebiet der Schlacht von Morgarten. Neue Fundstücke aus dem Gebiet der Schlacht von Morgarten. Neue Fundstücke aus dem Gebiet der Schlacht von Morgarten. Neue Fundstücke aus dem Gebiet der Schlacht von Morgarten. Neue Fundstücke aus dem Gebiet der Schlacht von Morgarten. Neue Fundstücke aus dem Gebiet der Schlacht von Morgarten. Neue Fundstücke aus dem Gebiet der Schlacht von Morgarten.

Zum ersten Mal wurden im Gebiet der Schlacht am Morgarten Objekte gefunden, die aus der Zeit der Schlacht stammen könnten. Geborgen wurden unter anderem Silbermünzen, Dolche und Pfeilspitzen.

Ob die Objekte allerdings wirklich von der Schlacht oder von anderen Scharmützeln stammen, kann nicht abschliessend geklärt werden. Die Funde seien deshalb keine Sensation, sagt Valentin Kessler, Staatsarchivar Kanton Schwyz.

Die Kantone Schwyz und Zug haben die Grabungsarbeiten im vermuteten Schlachtgebiet durchgeführt. Unter anderem um Raubgrabjägern zuvorzukommen. Die Untersuchungen wurden vom Wissensmagazin Einstein von Schweizer Radio und Fernsehen angeregt.

Audiofiles

  1. Funstücke sind interessant, aber keine Sensation. Audio: Roman Gibel