Jugendliche sind politisch interessiert

Eine Befragung des Bundes stellt den 17-Jährigen ein gutes Zeugnis aus

Die Schweizer Jugend ist interessiert - an vielen Fronten, auch politisch

Jugendliche in der Schweiz sind politisch interessiert – und sie schauen optimistisch in die Zukunft. Zu diesem Resultat kommt eine Befragung d von 17-Jährigen Frauen und Männern durch den Bund in allen Landesteilen. Pierre Maudet, Präsident der Eidgenössischen Kommission für Kinder- und Jugendfragen zeigte sich erfreut über die Ergebnisse - die heutige Jugend sei besser als oft gemeint.
Als grösstes gesellschaftliches Problem sehen die Jugendlichen die Zuwanderung. Sie sprechen sich aber gleichzeig grossmehrheitlich für die Personenfreizügigkeit aus.

 

Audiofiles

  1. Was beschäftigt die Jugendlichen?. Audio: Radio Pilatus
  2. Das sagen die Luzerner. Audio: Maik Wisler