Gästival: Seerose ab Donnerstag in Stansstad

Zweiter Standort der Seerose

Im Rahmen des Gästivals, des Jubiläums 200 Jahre Gastfreundschaft Zentralschweiz, gibt es in diesem Sommer auf dem Vierwaldstättersee eine überdimensionale Seerose. Nachdem die Seerose drei Wochen lang beim Inseli in Luzern angetäut war, ist sie ab Donnerstag, 25. Juni 2015 in Stansstad für die Besucher geöffnet. Ein vielfältiges Programm an Tages- und Abendveranstaltungen ist bereits vorbereitet.

Wie der Transport von Luzern nach Stansstad funktioniert hat und was an der Seerose baulich verändert wurde, hörst du heute und morgen bei Radio Pilatus.

Die Gästival-Verantwortlichen Jost Huwyler, Christoph Risi, Beat Heuberger und Präsident Adalbert Bütler am Telefon (v.l.n.r.). Im Innern der Gästival-Seerose. Die Seerose auf dem virtuellen Rundgang.

Audiofiles

  1. Gästival: Die Seerose steht jetzt in Stansstad. Audio: Maik Wisler