Motorradfahrer in Wassen tödlich verunglückt

Der Lenker aus dem Kanton Baselland hatte brüsk bremsen müssen und stürzte

In Wassen kam ein Motorradfahrer zu Fall und erlitt tödliche Verletzungen

Ein Verkehrsunfall in Wassen hat am Samstag ein Todesopfer gefordert. Um 14.00 Uhr  fuhr ein Motorradlenker mit BL Kontrollschilder auf der Gotthardstrasse, kurz vor der Mühlebachbrücke unterhalb Wassen, in Richtung Gurtnellen. Gemäss Auskunftspersonen hielten zur selben Zeit zwei schwere Fahrzeuge vor der Mühlebachbrücke an, um kreuzen zu können. Vermutlich wurde der Motorradlenker durch das Anhalten des talwärts fahrenden Fahrzeuges überrascht und er verlor mutmasslich durch brüskes Bremsen die Herrschaft über sein Fahrzeug. Durch den Sturz zog er sich, schwere, tödliche Verletzungen zu. Der Sachschaden am Motorrad beträgt ca. CHF 3'000.-.
Im Einsatz standen die Schadenwehr Gotthard, die Ambulanz des Kantonspitals Uri, die REGA, ein Urner Bestattungsunternehmer, ein örtliches Abschleppunternehmen sowie die Kantonspolizei Uri.