71-Jähriger landete im Bachbett

Zwischen Büron und Knutwil in die Suhre gefahren

Unfall in Büron: Der Lenker landete mit seinem Auto in der Suhre. Bergungsarbeiten: Die Feuerwehr musste das Auto aus der Suhre bergen.

Zwischen Büron und Knutwil ist gestern Mittag ein Autolenker mit seinem Fahrzeug in die Suhre gestürzt. Der 71-jährige Mann sei auf der Knutwilerstrasse kurz vor der Suhre auf die Gegenfahrbahn geraten und ins Brückengeländer gefahren, so die Luzerner Polizei. Das Auto hob ab und landete auf dem Dach im Bachbett.

Passanten bargen den 71-jährigen Mann aus dem Fahrzeug. Mit der Ambulanz wurde er ins Spital gebracht. Es entstand ein Sachschaden von rund 35'000 Franken. Die genaue Unfallursache wird von der Staatsanwaltschaft Sursee untersucht.