CIRCUS KNIE: Phänomenale Premiere in Luzern

97. Programm mit dem Titel «Phénoménal»

Circus Knie Als eingespieltes Duo vollführen Ivan Frédéric Knie und der elegante Hengst Evento die Hohe Schule, den schwierigsten Grad derklassischen Reitkunst. Mary-José Knie ist mit zwei grossen Pferden sowie einem Mini-Pferd in der Manage zu bestaunen. Franco Knie Jr. bei seiner Elefantennummer Bauchredner Willer Nicolodi und seine freche Maus Josellito. "Phénoménal": Der Zirkus Knie ist vom 24. Juli bis zum 9. August 2015 in Luzern zu Gast. Atemberaubende Akrobatik ist auch in diesem Jahr wieder beim Circus Knie zu sehen.

Manege frei! Unter dem Motto Phénoménal eröffnete der Circus Knie gestern Abend seine Pforten in Luzern. Die Besucher am Premiere-Abend waren vom Programm begeistert.

Gestern Abend um 20:00 Uhr fand die erste Aufführung des Schweizer National-Circus unter dem Motto Phénoménal in Luzern statt. Bei stürmischem Wetter konnte das Programm die Gäste vom ersten Moment an fesseln. Die oftmals waghalsigen Stunts der Akrobaten verwandelten das Zirkuszelt für rund zweieinhalb Stunden in eine unwirkliche Welt der Faszination und des Staunens.

Zwischen den verschiedenen Darbietungen konnte auch der Clown Rob Torres für viele Lacher sorgen - besonders bei den kleinsten Zirkusgästen. 

Der Zirkus bleibt bis zum 9. August 2015 auf der Allmend in Luzern. Alle weiteren Informationen zum Programm Phénoménal finden Sie hier

Audiofiles

  1. Circus Knie mit Premiere 2015 in Luzern. Audio: Thomas Zesiger