Auto brennt am Glaubenberg vollständig aus

Cabriolet war auf Passstrasse Richtung Entlebuch unterwegs

Cabriolet brennt auf Passstrasse beim Glaubenberg vollständig aus.

Am Dienstag Mittag ist auf der Passstrasse am Glaubenberg ein Auto vollständig ausgebrannt. Wie die Luzerner Polizei mitteilt, fuhr ein Automobilist mit seinem Cabriolet über die Passstrasse am Glaubenberg in Richtung Entlebuch. Das Fahrzeug verlor kurz vor der Passhöhe an Leistung und musste schliesslich auf der Kantonsgrenze abgestellt werden. Im Motorbereich war ein Feuer ausgebrochen. Anwesende Militärangehörige versuchten mittels Feuerlöscher den Brand zu löschen. Trotzdem geriet das Auto innert kurzer Zeit in Vollbrand. Die alarmierte Feuerwehr von Entlebuch konnte den Brand löschen. Die Passstrasse musste vorübergehend gesperrt werden. Verletzt wurde niemand. Am Fahrzeug entstand Totalschaden und der Strassenbelag wurde durch den Brand beschädigt.