Zweimal Totalschaden auf der Baarerstrasse

Keine Verletzten bei Zusammenstoss in Zug

Totalschaden beim Unfallfahrzeug Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden

Auf der Baarerstrasse in Zug sind am Freitag Abend zwei Autos seitlich-frontal zusammengestossen. Ein Fahrzeug wurde dabei weggeschleudert und gegen die Tür eines Restaurants katapultiert.

Wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden mitteilen, passierte der Unfall um 16.30 Uhr. Gemäss der Mitteilung wollte ein 52-jähriger Automobilist auf die Grüterstrasse abbiegen und übersah dabei einen korrekt entgegenkommenden Autofahrer. Beide Autolenker haben den Zusammenprall unverletzt überstanden. Die Fahrzeuge sind jedoch schrottreif. Die gesamte Schadenssumme beläuft sich auf rund 30'000 Franken.