Kinderhüten in Zug am teuersten

Eine Stunde Babysitting kostet in Zug 23 Franken - im Schweizer Schnitt zahlt man 16 Franken

Im Kanton Zug ist das Babysitting am teuersten

 

Kinderhüten in der Schweiz kostet im Durchschnitt 16 Franken pro Stunde. Zu diesem Schluss kommt der Babysitter-Vermittlungsdienst Yoopies.  Am teuersten ist das Kinderhüten im Kanton  Zug, mit knapp 23 Franken. Am andern Ende der Skala ist der Kanton Uri, wo das Babysitten pro Stunde gut 11 Franken kostet.  Die Schweiz liegt mit ihren Preisen europaweit an der Spitze, vor Grossbritannien und Frankreich. Yoopies erklärt die hohen Tarife in der Schweiz einerseits mit der grossen Nachfrage, andrerseits mit den fehlenden Krippenplätzen.

Verglichen mit dem Vorjahr sind die Kinderhüte-Preise in der Schweiz stabil geblieben.