Kinotipp: Ricki - Wie Familie so ist

Ab morgen in den Kinos

Meryl Streep hat im Film RICKI AND THE FLASH einen ganz neuen Gig - als Hardrock-Sängerin und -Gitarristin. Regie führte der Oscar®-Preisträger Jonathan Demme nach einem Drehbuch der ebenfalls mit einem Oscar® ausgezeichneten Diablo Cody. In einem originellen und mitreissenden Film mit einigen Live-Performances schlüpft Streep in die Rolle von Ricki Rendazzo. Die Gitarrengöttin hat in ihrem Leben eine Menge Fehler gemacht, um ihren Traum, ein Rockstar zu werden, zu verwirklichen. Nun hat sie eine Chance auf Wiedergutmachung, als sie nach Hause zurückkehrt, um mit ihrer Familie endlich wieder alles ins Reine zu bringen. An der Seite von Meryl Streep agiert Mamie Gummer, die im Film ihre Tochter spielt und auch im wahren Leben Streeps Tochter ist. Rick Springfield ist als Rickis Bandkollege zu sehen, der in sie verliebt ist, und Kevin Kline als ihr leidgeprüfter Ex-Mann, dessen neue Frau von Audra McDonald verkörpert wird.