Sido wird mit seinem neuen Album erwachsen

Album der Woche

Der Block und die Welt des Märkischen Viertels, die Sido uns mit dem Titel MEIN BLOCK näher brachte, haben ihn selbst und sein Image geprägt. Heute, 11 Jahre später und mit Mitte 30 zieht er mit seinem neuen Album "VI" Zwischenbilanz.

Sido ist einen langen Weg gegangen. Von den Hochhäusern in die Frankfurter Jahrhunderthalle. Vom Überlebenskampf in der Armut zum Hitparadenstürmer. Von einer Quartierrapper zum etablierten Musiker und Schauspieler. Vom ewig polternden Provokateur und Outsider zum Freidenker und kritischen Geist. Alles echt und entwaffnend ehrlich. “Zu nett für das Ghetto; und zu Ghetto für die Spießer“ heißt es in einem seiner neuen Titel.

Mit diesem Album mischt sich Sido leidenschaftlich in gesellschaftliche Debatten ein, die auch über seine eigenen Lebenssituationen und Erfahrungen hinausgehen. Er blickt auf die brennenden Themen unserer Welt – die Kleinen und die Großen. Ob Billig-T-Shirts oder Gotteskrieger, ob Flüchtlingsdrama oder Umweltzerstörung. “Ich bin nicht gläubig; aber ich glaube, wir sind alle am Arsch“, reimt er und versteht dabei den Rap im klassischen Sinne, nämlich als Träger von Botschaften. Es sind Verse, die beim Hörer etwas bewegen, die Bilder im Kopf erzeugen. Oft schafft er düstere Bilder, ausgestattet mit einem Funken Hoffnung. Damit ist sein sechstes Album vielleicht seine bislang politischste Platte. “Wir kämpfen, bis wir irgendwann mal Pusteblumen sind – Und wir warten auf den Wind!“ Erst die Verwandlung erlaubt den Ausbruch aus den Verhältnissen. Pure Ghetto-Poesie.

Der Maskenmann von einst hat längst viele Gesichter. Authentisch zu bleiben bedeutet für ihn nicht, in einer bewährten Pose zu verharren. Sido gelingt das Kunststück, mit jedem seiner sechs Studioalben ein Stück weiter zu wachsen. Das neue Album gibt es ab nächsten Montag jeden Tag bei Radio Pilatus als Album der Woche zu gewinnen. Hier schon mal die Tracklist von "VI":

1. Intro
2. Für Ewig
3. Löwenzahn feat. Olexesh
4. Vom Frust der Reichen
5. Astronaut feat. Andreas Bourani
6. Ackan feat. Dillon Cooper
7. Zu Wahr
8. Knochen und Fleisch
9. Gürtel am Arm
10. Zuhause ist die Welt noch in Ordnung feat. Adel Tawil
11. Selfie
12. So war das
13. Entspannt feat. Tony D.
14. Zu Strasse
15. Eier feat. Estikay
16. Kreuzreim Skit
17. BoomBidiByeBye feat. Adesse

Sido neues Studioalbum heisst "VI". “Zu nett für das Ghetto; und zu Ghetto für die Spießer“ heißt es in einem seiner neuen Titel.

Audiofiles

  1. Album der Woche: Von Paul alias Sido. Audio: Liliane Küng
  2. Sido: Neues Album wird in der Morgenshow vorgestellt. Audio: Carla Keller
  3. Das neue Album von Sido ist politisch. Audio: Selina Linder