Krawalle in der Berner Innenstadt

Kurden und nationalistische Türken liefern sich Kämpfe

Polizei im Einsatz. (Symbolbild)

In der Berner Innenstadt ist es am frühen Nachmittag zu heftigen Auseinandersetzungen  zwischen türkischen Nationalisten und Kurden gekommen. Wie die Nachrichten Agentur SDA meldet, sind dabei mehrere Personen verletzt worden. Die Polizei setzte Tränengas und Gummischrott gegen die Demonstranten ein und hat Teile der Innenstadt abgeriegelt..

Wie verschiedene Online Medien berichten, ist zudem vor kurzen ein Auto in eine Menschenmenge gerast.