Auto in Seewen komplett ausgebrannt

Ursache für das Feuer wird durch die Polizei abgeklärt

In Seewen ist ein Auto auf einem Parkplatz komplett ausgebrannt.

In Seewen ist gestern Abend auf einem Parkplatz ein Personenwagen in Brand geraten. Ein Anwohner bemerkte das Feuer um etwa 21:15 Uhr, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte. Als die Stützpunktfeuerwehr Schwyz an der Schlagstrasse eintraf, stand das Auto bereits in Vollbrand. Verletzt wurde niemand, das Fahrzeug erlitt Totalschaden. Weshalb das kurz zuvor parkierte Auto Feuer fing, wird durch die Kantonspolizei Schwyz abgeklärt.