Robin Schulz: Knackige Beats fürs Volkshaus

Am 2. März 2016 ist der Megastar in Zürich

Audiofiles

  1. Robin Schulz über die Unterstützung seiner Familie. Audio: Carla Keller

Seine Erkennungsmerkmale sind gleichzeitig auch sein wichtigstes Handwerkszeug: Schwarz-getönte Sonnenbrille, umgedrehtes Basecap, Laptop. Und sein scheinbar untrügliches Gespür für hundertmillionenfach gestreamte Superhits, mit denen er seit eineinhalb Jahren die Massen auf der ganzen Welt zum Tanzen bringt. Eigentlich ist der Deutsche ein zurückhaltender Typ, der nicht gerne grosse Reden schwingt, sondern lieber an den Plattendecks steht, um seine Musik für sich sprechen zu lassen.

Robin Schulz: Eine Karriere, wie sie im Buche steht. Vom regionalen Geheimtipp zum landesweiten ‚Next Big Thing‘ und schliesslich zum internationalen gefeierten Megastar. Mit seinen 28 Jahren gilt der Producer und DJ schon heute als erfolgreichster deutscher Club-Act aller Zeiten, der mit „SUGAR“ bereits sein zweites Album vorlegt.

Am 2. März 2016 legt Robin Schulz im Volkshaus Zürich auf. Das Konzert ist ausverkauft.