Neue Studios, neues Layout und neue Pilatus Stage

Radio Pilatus investierte rund 2,5 Millionen Franken

Schön, neu, auf dem neusten technischen Stand: Das neue Radio Pilatus-Studio im LZ-Medienhaus. Yanik Probst (links) und Maik Wisler senden aus dem neuen Radio Pilatus-Studio im Luzerner Maihofquartier. Rund 2,5 Millionen Franken investierte Radio Pilatus in die neuen Studios. Moderatorin Nicole Marcuard ist auch im neuen Studio jeweils von 10.00 bis 14.00 Uhr zu hören. Moderator und Sportreporter Marco Zibung im neuen Studio. Radio Pilatus Hörer Markus aus Obernau brachte ein grosses Znüni ins neue Studio vorbei. Das neue Zuhause von Radio Pilatus - das LZ Medienhaus an der Maihofstrasse 76 Die neuen Radio Pilatus-Studios befinden sich im LZ-Medienhaus im Luzerner Maihofquartier.

Radio Pilatus startete am Dienstag, 13. Oktober 2015 mit den Sendungen aus dem neuen Studio im LZ-Medienhaus. Seit dem ertönt Radio Pilatus in einem komplett neuen akustischen Layout. Gefeiert wurden diese Neuerungen mit Auftritten von Musiker Seven und Comedian Charles Nguela auf der hauseigenen Radio Pilatus Stage

Seit Dienstag, 13. Oktober um 05.00 Uhr sendet Radio Pilatus aus den neuen Studios im LZ-Medienhaus an der Maihofstrasse 76 in Luzern. Insgesamt wurden drei moderne Sende- und Produktionsstudios sowie neue Arbeitsplätze für die Redaktion gebaut. Zwei grosse Videowalls ermöglichen der Redaktion eine gute Übersicht über das Tagesgeschehen. Auch die Programme von Radio Pilatus TV und Beatz TV werden ab heute vom neuen Standort aus gesendet.

Hier geht's ins Studio 

Joachim Freiberg, CEO von Radio Pilatus, ist mit dem Umzug sehr zufrieden: „Die topmoderne Infrastruktur ermöglicht es uns, auch weiterhin ein Radioprogramm zu gestalten, das sowohl im Hörer- wie auch im Werbemarkt erfolgreich ist.“ Im selben Gebäude befinden sich auch die Neue Luzerner Zeitung und das Zentralschweizer Fernsehen Tele 1. „Im Jahr 2016 werden wir mögliche Synergien prüfen“, sagt Joachim Freiberg weiter.

Rund 2,5 Millionen Franken hat Radio Pilatus in neuste Technologie und in die neuen Studios investiert. Alle 44 Mitarbeitenden werden am neuen Standort übernommen. Redaktionell und wirtschaftlich bleibt Radio Pilatus auch im LZ-Medienhaus eigenständig.

Sie gibt Radio Pilatus ihre Stimme: Sängerin Fabienne Louves. Sänger Nori Rickenbacher singt neu "Die bescht Musig", "Wellkomme im Wochenänd" und viele weitere Melodien.

Viel Drive dank neuem akustischen Layout

Das Programm von Radio Pilatus ertönt seit Dienstag, 13. Oktober in einem neuen akustischen Kleid. Die gesamte Verpackung wurde neu eingesungen. Sie tönt modern, sehr melodiös und dynamisch. Mit ihrer modernen Anmutung passt sie bestens zum Musikmix von Radio Pilatus.

Audiofiles

  1. So tönt die neue akustische Verpackung von Radio Pilatus. Audio: Radio Pilatus AG

Produziert wurde die neue akustische Verpackung in den Wise Buddah-Studios in London. Als Sänger sind mit Nori Rickenbacher aus Brunnen und Fabienne Louves aus Emmenbrücke unter anderem zwei Stimmen aus der Zentralschweiz zu hören.

Sänger Seven eröffnet die Radio Pilatus Stage heute Abend musikalisch. Comedian Charles Nguela spielt heute Abend Ausschnitte aus seinem Programm auf der neuen Radio Pilatus Stage.

Konzerte und Comedy auf der Radio Pilatus Stage

Mit dem Umzug in das LZ-Medienhaus wurde zudem die Radio Pilatus Stage eingeführt. Diese steht für Konzerte und Comedy-Auftritte zur Verfügung. Am Dienstag, 13. Oktober 2015 standen mit Sänger Seven und Comedian Charles Nguela zwei Schweizer Künstler auf der Bühne. 120 Radio Pilatus-Hörer haben Gratis-Tickets für diesen exklusiven Auftritt gewonnen und waren bei der Eröffnung dabei.