Erste Schweizer Bank führt Negativzinsen ein

Bei der Alternativen Bank Schweiz kostet das Deponieren von Geld

Mit der Alternativen Bank Schweiz ABS gibt die erste Bank in der Schweiz die Negativzinsen an ihre Kunden weiter. Laut dem Schweizer Radio SRF wurde den Kunden in einem Brief mitgeteilt, dass die Negativzinsen auf ihr Guthaben ab dem 1. Januar 2016 gelten. Damit erhalten die ABS Kunden ab dem 1. Januar nicht nur keine Zins, sondern Sie müssen einen Zins dafür bezahlen, ihr Gelb der Alternativen Bank Schweiz abzugeben.

Bisher verlangte keine andere Schweizer Bank Gebühren für das Deponieren von Geld ihrer Privatkunden.