Krienser Bevölkerung bekommt Antworten zum Asylzentrum

Viele Interessierte an der Informationsveranstaltung

Motel Pilatusblick in Kriens

Audiofiles

  1. Krienser Bevölkerung stellt seine Fragen zum Asylzentrum im Motel Pilatusblick.. Audio: Yanik Probst / Philipp Breit

Die Informationsveranstaltung über das Asylzentrum für minderjährige Flüchtlinge im ehemaligen Motel Pilatusblick in Kriens war sehr gefragt.

Über 150 Personen liessen sich über die Pläne des Asylzentrums in Kenntniss setzen. Bis zu 70 minderjährige Flüchtlinge werden ab Mitte November, also in den kommenden Tagen, im Motel Pilatusblick untergebracht. Sie werden während 24h betreut und begleitet. Die direkten Anwohner, aber auch andere Krienser und Krienserinnen, hatten Bedenken und Ängste in Zusammenhang mit den neuen Nachbarn.

Lothar Sidler, Sozialvorsteher von Kriens ist sehr zufrieden wie die Veranstaltung gelaufen ist. Man konnte diese Ängste etwas mildern und den Bewohnern aufzeigen, dass die Betreuung der Flüchtlinge sichergestellt ist und auch die Sicherheit gewährleistet wird.