Unfall auf der A14: Sechs Fahrzeuge kollidiert

Rückstau von über einer Stunde auf der A14

Im Rathausentunnel (Archivbild) kollidierten sechs Fahrzeuge.

Auf der Autobahn A14 Zug Richtung Luzern hat es heute gegen 16.20 Uhr einen Auffahrunfall gegeben. Wie die Luzerner Polizei auf Anfrage von Radio Pilatus sagte, sind sechs Fahrzeuge unmittelbar nach dem Rathausentunnel kollidiert. Vier Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde bei der Kollision niemand. 

Der Unfall sorgte für grossen Rückstau im Feierabendverkehr. Die Autos stauten sich zeitweise bis zur Verzweigung Rütihof. Automobilisten mussten mit einem Zeitverlust von bis zu 75 Minuten rechnen.

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen gibt es hier