Umkämpfter Sieg im letzten Gruppenspiel

Roger Federer mit weisser Weste im Halbfinal der World Tour Finals in London

Roger Federer gewinnt an den Tennis World Tour Finals in London auch sein drittes und letztes Gruppenspiel gegen Kei Nishikori. Der 30-jährige Basler bezwingt den Japaner in drei Sätzen mit  7:5, 4:6, 6:4.

Bereits vor dem Spiel gegen Kei Nishikori stand Roger Federer als Gruppensieger fest, die Halbfinals hatte er bereits am Dienstag erreicht. In der Runde der letzten vier trifft er am Samstag auf Stan Wawrinka oder Andy Murray. Den zweiten Platz hinter Federer machen im Abendspiel Novak Djokovic und Tomas Berdych aus. Die Weltnummer 1 aus Serbien muss mindestens einen Satz gewinnen, um den Halbfinal gegen Rafael Nadal zu erreichen.