Nidwalden: Niederberger und Wagner

Die ersten Kandidaten für die Ersatzwahl vom 28.Februar sind bekannt

Josef Niederberger-Streule kandidiert für Regierungsrat. Auch Conrad Wagner von den Grünen will in die Regierung

Die CVP des Kantons Nidwalden kandidiert mit dem früheren Kantonsparlamentarier Josef Niederberger-Streule, für den freiwerdenden Sitz des FDP-Regierungsrates und neu gewählten Ständerates Hans Wicki. Das habe die Partei auf Anfrage der Neuen Luzerner Zeitung gesagt. Der erste Wahlgang findet am 28. Februar statt.

Auch die Grünen wollen in die Regierung. Sie dürften Conrad Wagner, den Präsidenten des Nidwaldner Kantonsparlaments,  ins Rennen schicken.