Vernetzt: Facebook will auch die Arbeitswelt erobern

Business Version kommt 2016

Facebook @ Work soll nach einem ausgiebigen Beta-Test nun im nächsten Jahr für alle Firmen geöffnet werden

In den vergangenen Monaten hat Facebook mit rund 60'000 Firmen ihr Business Angebot getestet. Facebook will mit diversen für die Arbeitswelt zugeschnittenen Features die Büros erobern. So ist es möglich, mit Arbeitskollegen genauso zu kommunizieren wie mit Freunden auf Facebook - ohne das man die privaten Dinge miteinander teilt. Auch ist es möglich, mit nur innerhalb des Unternehmens zugänglichen Unternehmens- und Teamseiten offener zu kommunizieren. Man kann Probleme und Lösungen teilen und damit auch Mitarbeiter involvieren, die mit einem E-Mail Verteiler bisher nicht erreicht worden wären. Das soll eine transparentere, kommunikativere und weniger hierarchische Arbeitsumgebung schaffen.

Facebook will die Business Angebote 2016 nun für alle interessierten Firmen ausrollen. Die Dienste sollen zunächst gratis sein. Nur wer mehr Support, Integration in bestehende Softwareumgebungen oder detailliertere Statistiken möchte, muss bezahlen.