Regierungsrat Paul Federer tritt zurück

Der Obwaldner Baudirektor verlässt die Regierung per Ende Juni 2017

Der Obwaldner Regierungsrat Paul Federer

Der Obwaldner Regierungsrat und Baudirektor Paul Federer tritt per Ende Juni 2017 zurück. Mit dieser frühzeitigen Bekanntgabe soll den Parteien genügend Zeit eingeräumt werden eine Nachfolge vorzubereiten, heisst es in einer Mitteilung der Staatskanzlei.

Der Regierungsrat hat ausserdem über die neue Departementsverteilung entschieden. So übernimmt Maya Büchi-Kaiser das Finanzdepartement des zurücktretenden Hans Wallimann. Der neue Regierungsrat Christoph Amstad übernimmt das Sicherheits- und Justizdepartment.