Rekordansturm auf Medizinstudium

Aber trotz Ärztemangel: Zu wenig Platz an Unis

Run auf Medizinstudium, aber zu wenig Platz an Unis.

In der Schweiz haben sich in diesem Jahr erstmals über 6000 Studenten für ein Medizinstudium angemeldet. Das seien einige hundert mehr als noch im vergangenen Jahr, berichtet die Schweiz am Sonntag. Was beim aktuellen Ärztemangel als gute Nachricht daher komme, scheitere bei der Umsetzung. Die Hochschulen hätten nämlich zu wenig Platz für alle Interessenten, weshalb stark selektioniert werde. In diesem Jahr hätten nur 900 Studenten das Medizinstudium abgeschlossen.